Inhaltsverzeichnis

WIDERSPRUCH 72

Postkoloniale Verstrickungen der globalen Schweiz

Editorial

3

Ein langes Stück gemeinsamen Weges... Danke, Urs!

7
Bernhard C. Schär

Rösti und Revolutionen

9
Hans Fässler (Text) / Barnabás Bosshart (Bilder)

Trogen–Maranhão–Martinsmad

Eine transatlantische Spurensuche

21
Jovita dos Santos Pinto / Patricia Purtschert

Zur Aktualität des postkolonialen Feminismus für die Schweiz
Globale Ausrichtung, lokale Verortung und dekoloniale Praxis

35
Toni Keppeler

Freiheit ist schwarz
Warum an die Revolution in Haiti erinnert werden muss

45
Sarah Suter

Das Wasserschloss Europas
Neokoloniale Verstrickungen der Schweizer Entwicklungshilfe

55
Anja Suter

Chemie zwischen Basel und Bombay

Schweizer Verflechtungen mit dem kolonialen und nachkolonialen Indien

65
Regula Flury / Nina Schneider

Botanischer Nationalismus und Pflanzendiplomatie
Interview mit dem Künstler Uriel Orlow über seinen Werkzyklus Theatrum Botanikum

75
Annina Clavadetscher

Politischer Tourismus in Südafrika
Die Studienreisen der Arbeitsgruppe südliches Afrika (asa)

87
Rahel Locher / Marc Oestreicher

Racial Profiling im Kontext von postkolonialen Herrschaftsverhältnissen

95
Halua Pinto de Magalhães

Zwischen Symbolpolitik und Realengagement
Eine postkoloniale Umdeutung

103
Wolfgang Kaleck

Notwendige Kämpfe

Doppelstandards im Völkerstrafrecht

111
Markus Wissen / Ulrich Brand

Imperiale Lebensweise als postkoloniale Verstrickung

119

Diskussion

 
Alessandro Pelizzari

Mit dem Inländervorrang in die Defensive

Zur gewerkschaftlichen Debatte um das neue Migrationsregime

 129
Elisabeth Joris

Stimmrecht, Kochtopf, gleiche Löhne

Landesstreik 1918 – Frauen setzen Meilensteine

141
Urs Marti-Brander

Produktivkraft Freiheit
Marx' Positionen im zeitgenössischen, liberalen Kontext

153

Marginalien / Rezensionen

 

Michael Zeuske: Sklaverei (Florian Wick)

163
Rohit Jain: Kosmopolitische Pioniere (Nanda Moghe) 166
Britta Becker / Maren Grimm / Jakob Krameritsch (Hg.): Zum Beispiel BASF (Barbara Müller-Frei) 168

Giorgios Kassimatis: Das inhumane Kreditregime über Griechenland  (Gregor Kritidis)

171
Florian Eitel: Anarchistische Uhrmacherinder Schweiz (Gabriela Neuhaus) 175
Michael Hardt / Antonio Negri: Assembly (PhilippCasula) 180 178
Ueli Mäder: 68 – was bleibt? (Peter Streckeisen) 180
Stefan Howald: Links und bündig. WOZ Die Wochenzeitung (Rahel Locher) 183
Karl Reitter: Heinz Steinert und die Widerständigkeit seines Denkens
(Martin Birkner)
185
Rudolf Walther: Elmar Altvater: Geschichte und Vermächtnis eines
undogmatischen Linken
187

Autorinnen und Autoren

190